. . Login | Contact | Imprint This is the perfect place for a secondary webpage title

Endokrine Orbitopathie

Die chirurgische Therapie von Stellungsveränderungen der Augen bei autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen sind das wissenschaftliche Steckenpferd von Dr. Krause.

Nachdem von 1999-2009 gute Erfahrungen mit der chirurgischen Rehabilitation von Patienten dieser Erkrankungsgruppe in Berlin gesammelt wurden, können diese seit 2010 in der Universitätsklinik Leipzig (Klinik für Mund-,Kiefer- und Gesichtschirurgie,Plastische Operationen, Direktor Professor Dr.Dr. A. Hemprich) auf hoher wissenschaftlicher Ebene weiterentwickelt werden.

Die chirurgische Rehabilitation ist eine Kaskade von abgestuften Behandlungen in enger Zusammenarbeit der Mund-, Kiefer- Gesichtschirurgie mit der Augenklinik und den Enokrinologen. 

An letzter Stelle steht die Korrektur der Lidstellungen. Lidplastiken sind eine große und sehr segensreiche Herausforderung in der Behandlung von Patienten dieser Erkrankungsgruppe.